Ankertexte / Anchor Text (Definition & Bedeutung für SEO: Was sind Ankertexte?, sind Ankertexte wichtig für SEO?)
Ankertexte

Ankertexte / Anchor Text
(Definition & Bedeutung für SEO: Was sind Ankertexte?, sind Ankertexte wichtig für SEO?)

001 SEO für kleine Unternehmen
Codename: Suchmaschinenoptimierungen für KMU!

Meine Mission: Rankings für Kleinunternehmen Jagen & Ergreifen!
Ich weiß nicht, wer Du bist. Ich weiß nicht, wie gut Deine Webseite aktuell bei Suchmaschinen gefunden wird. Ich weiß nur, dass wenn Du ein kleines Unternehmen hast, dann habe ich besondere Fähigkeiten, die mich zum Albtraum Deiner SEO-Konkurrenz machen. Wenn Du also jetzt weiterklickst, ist die Sache erledigt. Ich werde keine Jagd auf Deine Keywords & Google-Rankings machen. Aber wenn nicht… dann werde ich sie suchen. Ich werde sie finden. Ich werde sie optimieren & für Dich zum Ranken bringen!

Was sind Ankertexte?

Ankertexte, Linktexte oder Anchortexte sind die Elemente einer Webseite, die Du anklicken kannst, welche Dich dann auf eine interne oder externe Seite weiterleiten. In Textform wirst Du sie oft durch eine optische Hervorhebung erkennen (Durch Farbe oder eine Unterstreichung zum Beispiel). Etwas solltest Du jedoch wissen: Nicht nur Texte können jedoch als 'Ankertext' verwendet werden. Diese Funktion kann auch bspw. von Bildern erfüllt werden.

Unterschied zwischen Ankertext und Link oder Hyperlink?

Eine Verlinkung besteht hauptsächlich aus zwei wichtigen Elementen. Das eine (der Ankertext) ist für Dich als User sichtbar. Wie gesagt, oft ein Text oder ein Bild. Das zweite Element bleibt für Dich unsichtbar bzw. kann nur im Quellcode gelesen werden: Das Link-Ziel oder die URL der Seite, auf die weitergeleitet wirst. Bei einem Ankertext sprechen wir also nur vom Teil einer Verlinkung.

Welche Typen von Ankertexten gibt es?

Es gibt unterschiedliche Typen von Ankertexten. Bei der Gestaltung einer SEO-Strategie bzw. der Backlink-Strategie einer Webseite spielen sie eine sehr wichtige Rolle. Hier eine Übersicht:

  • Partial / Exact Match: Hier sind Ankertexte gemeint, die Wörter enthalten, an denen die verlinkten Informationen indirekt oder eindeutig erkennbar sind. Beispiel: Hinter der Verlinkung 'Local SEO', solltest Du als User i.d.R. Informationen zum Thema lokale Suchmaschinenoptimierung erwarten
  • Brand: Bei diesen Verlinkungen wird eine Brand oder der eindeutige Name eines Unternehmens als Ankertext verwendet. Beispiel: In einer PR-Mitteilung könnte ich meine Webseite auch über die Ankertexte '001 SEO', 'Secret SEO' oder 'SEO Freelancer Agent' verlinken
  • Naked Link: Bei einer  ''nackten Verlinkung' sprechen wir dann, wenn die URL einer Webseite als Ankertext verwendet wird. Beispiel: "www.google.de" ist ein Naked-Link-Anchor.
  • Generisch: Bei generischen Ankertexten handelt es sich um allgemeine Wörter oder Begriffe, die nicht direkt in Verbindung mit der verlinkten Information stehen. Klassische Beispiele "Hier klicken", "Jetzt kontaktieren" oder "zur Webseite"
  • Bilder: Bilder können zwar von Google oder anderen Suchmaschinen nicht als einen klassischen Text (oder Ankertext) gelesen werden. In so einem Fall wird der Text in dem sog. Alt-Attribut als Ankertext verwendet

Wieso sind Ankertexte wichtig für SEO?

Wenn Du z.B. auf den Button 'Jetzt SEO-Paket buchen' klickst (Exact Match), dann weißt Du sofort Bescheid, welche Informationen Du hinter dieser Verlinkung erwarten kannst. Richtig?. Diese einfache & klare Informationsvermittlung kann zu einem besseren Verständnis & Nutzung einer Webseite führen. Das denken auch Google und andere Suchmaschinen. Aus diesem Grund werden Websites mit klaren / eindeutigen Ankertexten oft besser bewertet. Es gibt hier jedoch eine wichtige Regel zu betrachten...  

Welche Ankertexte sind besser für SEO?

Hier solltest Du zunächst zwischen Links & Backlinks unterscheiden:

  • Links: Verlinkungen, die Du selbst auf Deiner Seite erstellst
  • Backlinks: Verlinkungen aus externen Webs, die auf Deine Seite weiterleiten

Wenn es um interne Verlinkungen geht, kannst Du ohne Weiteres mit exakten oder zum Teil beschreibenden Ankertexten arbeiten (Exact oder Partial-Match). Sprechen wir jedoch über Backlinks, dann solltest Du immer auf eine Mischung oder Kombination aus verschiedenen Typen achten. Kleiner Tipp: Am besten schaust Du Dir einfach die Link-Profile Deiner Konkurrenten etwas genauer an.

 

Ankertexte: Hast Du andere Fragen?. Möchtest Du mehr über Ankertexte erfahren?. Hast Du eine konkrete Frage?. Kontaktiere mich einfach über meinen Google-Chat & stelle kostenlos Deine Frage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.